Anlässlich der 40 Jahren seit dem Tod von Takis Zenetos (ein berühmter griechischer Architekt, vielleicht der wichtigste, der so genannten radikalen Architektur) organisiert die kulturelle Stiftung von Alexandros Onassis, "Stegi Grammaton kai Texnon" am 29. Juni 2017, um 19Uhr, einen Vortrag zum Thema "Grundsätze von Zenetos für die Stadt und die Wohnung der Zukunft".

zenetos2

Dieser Architekt, anerkannter Designer mit außergewöhnlicher Technologie - Expertise und Spezialist im Bereich Τelearbeit und Teledienste, hat schon seit den 70er Jahren viele Untersuchungen und Studien über fortgeschrittene elektronische Anwendungen und elektronischen Städtebau durchgeführt. Eine ausführliche Präsentation der Vision von Zenetos für die zukünftige moderne Stadt wird in der Ausstellung "Tomorrows" veröffentlicht werden. Die Ausstellung "Tomorrows", wobei bildende Künstler,  Designer und Architekten  ihre Werke ausstellen werden,  findet bis zum16 Juli in Diplarios Schule (am Theater Schule) statt.

An der Vortragsreihe am 29. Juni werden renommierte Wissenschaftlerund Architekten teilnehmen, mit dem Ziel, unbekannte Facetten des griechischen Modernismus und des Denkens von Zenetos vorzustellen.

Takis Zenetos studierte Architektur in Paris (Ecole des Beaux Arts) und entwarf insgesamt 120 hervorragende Werke, viele Industriegebäude und großartige Einzelhäuser sowie Mehrfamilienhäuser.

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei. (Α.Pap) 

banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

Die Erwartungen Griechenlands von den Wahlen in Deutschland

Die Erwartungen Grieche…

September 21, 2017

Der Präsident der FIDH, Dimitris Christopoulos, im Interview

Der Präsident der FIDH,…

September 21, 2017

Vortrag von Claus Offe im Athener Konzerthaus

Vortrag von Claus Offe …

September 21, 2017

Unsere Facebook – Seite