Das Hochschulranking, welches von der Firma QS (Quacquarelli Symonds) betrieben wird, wurde vom Wharton School-Absolventen Quacquarelli gegründet.

APAN2

Es ist weltweit im Bereich Bildung/Auslandsstudium tätig und betreibt mit 150 Mitarbeitern Büros in London, Paris, Singapur, Shanghai, Boston, Washington DC, Johannesburg und Alicante.

Das von QS jährlich herausgegebene World University Ranking ist eine Rangliste von derzeit 900 Universitäten. Athen als Studienort belegte in der diesjährigen Wertung, trotz der Finanzkrise, Platz 76 unter 489 untersuchten Städten weltweit.   

APAN3

Laut QS Ranking die beliebteste Stadt als Studienort ist London. Es folgen Tokyo, Melbourne, Montreal, Paris, München und Berlin. Athen ist gegenüber den sehr teuren und für Studenten nahezu unerschwinglichen Städten sehr günstig, was die Bezahlbarkeit anbelangt. Hier hat Athen, da es sich um eine günstige Stadt handelt, besonders gut abgeschnitten und es kam weltweit auf den 25. Platz. 

banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

Unsere Facebook – Seite