Das Kulturzentrum Stavros Niarchos Foundation, kurz SNFCC genannt, befindet sich 4 Kilometer südlich vom Stadtzentrum Athens. Der Platz liegt im Stadtteil Kallithea in der Nähe der Faliro Bay, jener Uferzone, die 2004 Teil der Veranstaltungen der Olympischen Spiele war und damals als Freizeitlandschaft der Stadt ausgebaut wurde.

Es handelt sich um ein außergewöhnliches Entwurfskonzept: Der Park verläuft als riesige grüne Rampe bis zum Kopf der Anlage, einer großen Terrasse unter einem weit auskragenden Dach.

FOUND2

Bei der Gestaltung des Parks wurden hauptsächlich heimische, mediterrane Pflanzen verwendet, die mit ihren Formen, Farben und Düften das Gefühl vermitteln, in einer griechischen Landschaft zu sein. Dieser Eindruck wird durch kurvenreiche Wege verstärkt, die in sanfter Steigung zu einem 32 m hohen „Gipfel“ emporführen. Dieser Hügel ist dabei zugleich das grüne, energiesparende Dach der Oper und der Nationalbibliothek.

Vom höchsten Punkt aus bieten sich spektakuläre Ausblicke auf das Meer, die Akropolis und den gesamten Park einschließlich der Agora, den zentralen Platz für Kultur- und Bildungsveranstaltungen und den gläsernen Lesesaal.

FOUND3

Nun wurde der besonders ästhetische Park der Stavros Niarchos Foundation mit dem Ersten Preis 2018-19 des European Garden Award in der Kategorie „Innovative Contemporary Design of a Park or Garden“ ausgezeichnet. Der Preis wird jedes Jahr seit 2010 von dem „European Garden Heritage Network“ (EGHN) vergeben.         (AL)

banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

Akropolis: 4,5 Millionen Besucher im Jahr 2018

Akropolis: 4,5 Millione…

November 21, 2018

Erster Preis für einen Kurzfilm

Erster Preis für einen …

November 20, 2018

Holocaust-Mahnmal in der Stadt Trikala: Die Tränen der Menschheit für Millionen von Opfern

Holocaust-Mahnmal in de…

November 16, 2018

Unsere Facebook – Seite