Am 19. Juni 1951 ist Angelos Sikelianós, einer der größten Dichter Griechenlands in Athen gestorben. Er wurde auf der ionischen Insel Lefkáda am 15. März 1884 geboren. Seinen ersten Gedichtband „Alafroiskiotos&ldqu

Mehr lesen

Seit ihrer Gründung im Jahr 2004, öffnet morgen die Internationale Buchmesse in Thessaloniki (Thessaloniki Book Fair) zum 16. Mal ihre Tore für Buchhändler und Buchliebhaber. Vier Tage lang, vom 9. bis zum 12 Mai, präsentiere

Mehr lesen

Die im Jahr 1832 gegründete Nationalbibliothek Griechenlands, wie auch die Universität von Athen und die Akademie von Athen, rufen die Zeit des Neoklassizismus in Erinnerung, welche die griechische Hauptstadt im 19. Jahrhundert erlebt hat.

Mehr lesen

Die Edition der Seferis-Tagebücher ist nunmehr mit der Veröffentlichung des neunten und letzten Bandes abgeschlossen. Der letzte Band umfasst die Zeit von 1964-1971 und eröffnet den Blick für die politische Seite eines Dichters, d

Mehr lesen

Der Welttag der Poesie am 21. März wurde von der UNESCO ausgerufen und wird seit 2000 jedes Jahr mit Lesungen, Happenings und Ausstellungen gefeiert. Damit unterstreicht die UNESCO, dass der Dichtkunst auch im Informationszeitalter ein wichtiger

Mehr lesen

banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

Jannis Psychopedis: Eine Ausstellung als Dialog
Nikos Skalkottas (1904-1949): Zum 70. Todesjahr des Komponisten
When Tomatoes met Wagner

Unsere Facebook – Seite