Die griechische Stiftung für Wirtschafts- und Industrieforschung (IOBE) stellt in seiner Untersuchung über die Konjunktur für Juni 2017 fest, dass die Einigung zwischen Griechenland und seinen Geldgebern über die zweite Auswertung des Programms zur Rettung des Landes positive Wirkung auf die Erwartungen der Verbraucher und der Unternehmer in Griechenland hatte.

 GrieWirt2

In der Untersuchung wird unterstreicht, dass eine weitere Klärung der Dynamik der griechischen Wirtschaft ist im Herbst zu erwarten, soweit es Fortschritte bei zwei wichtigen Aspekten des Programms geben wird. Zum einen die Reduzierung der Unsicherheit über die Finanzierungsbedingungen der Wirtschaft und zwar kurzfristig und zum anderen die Verbesserung der Bedingungen für die Anziehung von Investitionen und für die Schaffung von Arbeitsplätzen.

 GrieWirt3

Insbesondere stieg der wirtschaftliche Stimmungsindex in diesem Jahr von 93,2 Punkten im Mai auf 94 Punkte im Juni. Im Juni 2016 lag der Stimmungsindex auf 90,2 Punkte. Das ist immerhin eine positive Entwicklung, obwohl die Experten mehr erwartet hatten.

Archelaos P.

banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

Die Erwartungen Griechenlands von den Wahlen in Deutschland

Die Erwartungen Grieche…

September 21, 2017

Der Präsident der FIDH, Dimitris Christopoulos, im Interview

Der Präsident der FIDH,…

September 21, 2017

Vortrag von Claus Offe im Athener Konzerthaus

Vortrag von Claus Offe …

September 21, 2017

Unsere Facebook – Seite