Im Rahmen seiner Aktivitäten zur Förderung der griechischen Exporte auf dem Balkan unternimmt die Organisation „Enterprise Greece“ im laufenden Monat eine wirtschaftliche Mission in Nachbarländern. In diesem Zusammenhang wird es auch Geschäftstreffen geben.

BALKANGREECE2

Die Länder, um die es geht, sind Serbien, Rumänien und Bulgarien. Das ganze Projekt wird von den dort ansässigen Botschaften Griechenlands und zwar von den Abteilungen für Handelsangelegenheiten der Botschaften unterstützt. Ziel der Treffen, die in diesen Ländern stattfinden werden, ist es, den griechischen Lebensmittel- und Getränkeunternehmen die Möglichkeit zu geben, Käufer, Vertriebsnetze und Supermärkte in den o.g. Ländern zu kontaktieren.

BALKANGREECE3

Die Unternehmensmission begann am Montag dieser Woche in Belgrad, wurde am Mittwoch in Bukarest fortgesetzt und wird am 24. November in Sofia abgeschlossen. Zudem veranstaltet die Griechisch-Rumänische Handelskammer, unter der Schirmherrschaft der griechischen Botschaft in Bukarest, eine Konferenz zum Thema „Griechisches Forum für Agrarwirtschaft, Ernährung und Getränke“.

Archelaos P.

banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

Unsere Facebook – Seite