Am Anfang Oktober besuchte eine zehnköpfige Delegation der deutschen Hanns-Seidel Stiftung das Ministerium für Digitale Politik, Telekommunikation und Information, um sich über das digitale Zeitalter in der griechischen öffentlichen Verwaltung und über die nationale digitale Strategie 2016-2021 zu informieren.

germanoi 2

Die Delegation befand sich in der griechischen Hauptstadt anlässlich eines Informationsbesuchs des Young Leaders Projekts. Sie bestand aus zehn bayerischen Führungskräften sowohl aus der dortigen öffentlichen Verwaltung, als auch vom Bundestag. Diese Führungskräfte besetzen Positionen von Beratern in politischen Ämtern und in Entscheidungszentren.

Während des informativen Treffens mit Mitgliedern des Generalsekretariats für Digitale Politik wurde die deutsche Delegation über die sieben Säulen der „Nationalen Digitalen Strategie“, sowie über die vom Generalsekretariat für Digitale Politik geplanten und durchgeführten Vorzeigeprojekte informiert.

germanoi 3

Es folgte schließlich eine Diskussion und Austausch von Know-how zur digitalen Politik. Die deutsche Seite war insbesondere an der Arbeit des „Gemeinsamen Digitalen Portals“ sowie an Themen über die Cyber-Sicherheit interessiert.

Archelaos P.

banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

Akropolis: 4,5 Millionen Besucher im Jahr 2018

Akropolis: 4,5 Millione…

November 21, 2018

Erster Preis für einen Kurzfilm

Erster Preis für einen …

November 20, 2018

Holocaust-Mahnmal in der Stadt Trikala: Die Tränen der Menschheit für Millionen von Opfern

Holocaust-Mahnmal in de…

November 16, 2018

Unsere Facebook – Seite