Die Interessengruppierung FOS (Friends of Samos), hat sich als erstes Ziel vorgegeben, die Situation auf der griechischen Insel Samos zu ändern, wo die Folgen der Finanz- und Flüchtlingskrise besonders spürbar sind. Unternehmer, Freunde, Förderer und Bewohner der Insel haben außerdem die Pythagoras Academy gegründet, um Samos digital auf den neuesten Stand zu bringen. Beide Initiativen setzen sich dafür ein, die Wirtschaft der Insel zu stabilisieren.

 Samos2

FOS will sich dafür einsetzen, nicht nur das touristische Angebot der Insel bekannter zu machen, sondern auch die Insel für Investoren attraktiver zu gestalten. Zudem werden Menschen mit neuen Geschäftsideen unterstützt, die Wirtschaftlichkeit bestehender Betriebe gesichert und ein überregionaler Erfahrungs-und Wissensaustausch ermöglicht und gefördert.

Die Pythagoras Academie handelt im gleichen Rahmen, da Experten aus aller Welt zusammengebracht werden, um einheimische und internationale Studenten zu schulen und innovative Technologie-Lösungen zu erarbeiten. So können die Absolventen nach ihrer Ausbildung die Insel in eine wettbewerbsfähige Digitalisierung unterstützen. Menschen mit guten Digitalkenntnissen werden auf der Insel eingeladen, um mehr digitales Wissen auszutauschen.

banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

The Review of Maritime Transport 2017: Die griechische Schifffahrt ist weltweit an erster Stelle in Tank- und Frachtschiffen

The Review of Maritime …

November 16, 2017

Das bergische Dorf Ampelakia: Ein Ort, wo Geschichte, Traditionsarchitektur und pure Winteratmosphäre aufeinander treffen

Das bergische Dorf Ampe…

November 16, 2017

17. November 1973 - Der Aufstand der Athener Studenten gegen die Junta

17. November 1973 - Der…

November 16, 2017

Unsere Facebook – Seite