Griechenland hat den Preis „Best Heritage Destinations in the World“ in dem Wettbewerb «India’s Best Awards ΙΒΑ 2018» bekommen. Die „Griechische Tourismuszentrale für Fremdenverkehr“ „EOT“ („GZF“) nimmt seit zwei Jahren an der internationalen Tourismusausstellung «Outbound Travel Mart» in Mumbai, Indien teil, ein Schritt, welcher das Interesse für den asiatischen Raum unterstreicht. Außerdem wird Griechenland als Drehort für internationalen bzw. asiatischen Filmproduktionen präsentiert.

AWARD3

Viele der neuen Touristen kommen aus der asiatischen Mittelschicht. Das scheint ein Ergebnis der Bemühungen griechischer Behörden zu sein, die den Tourismus in den letzten Jahren gefördert haben.

Zwischen Peking und Athen gibt es beispielsweise seit September Direktflüge. Neben Tourismus aus China und Indien förderten sie auch die Ausdehnung der Saison auf den Winter und das Frühjahr. 

AWARD4

In den ersten sechs Monaten 2018 stieg die Zahl der ankommenden Passagiere auf den griechischen Flughäfen um 10,5 Prozent. Nachdem im vergangenen Jahr 27,2 Millionen ausländische Urlauber in Griechenland gezählt wurden, dürfte in diesem Jahr erstmals die 30-Millionen-Marke geknackt werden. Rechnet man die an Land gehenden Kreuzfahrttouristen hinzu, die sich 2017 auf 4,6 Millionen beliefen, könnte sogar die Zahl von 35 Millionen überschritten werden.    (AL)

banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

Die Rückgabe des Parthenon-Frieses an Griechenland

Die Rückgabe des Parthe…

Dezember 13, 2018

 Die sagenhafte Welt des Agamemnon in Karlsruhe (1.12.2018 – 02.06.2019)

Die sagenhafte Welt de…

Dezember 11, 2018

Programm für nachhaltige Fischerei in der Ägäis, von der Umweltorganisation WWF

Programm für nachhaltig…

Dezember 07, 2018

Unsere Facebook – Seite