Der Parlamentarische Staatssekretär und Beauftragte der Deutsch-Griechischen Versammlung (DGV), Hans-Joachim Fuchtel, besuchte letzte Woche während seiner zweitägigen Reise durch Nordgriechenland die Zentrale der “Thessaloniki: European Youth Capital 2014”. Dort traf er sich mit den Musikern des Kreisjugendorchesters (KJO), das im Rahmen der Musikveranstaltungen des internationalen Programms in der diesjährigen Europäischen Jugendhauptstadt Thessaloniki auftrat. Fuchtel forderte die jungen deutschen Musiker auf, mit jungen Menschen in Griechenland eine gemeinsame Basis für gegenseitige Verständigung zu finden.

Er betonte ferner, dass die deutsch-griechische Freundschaft erste Erfolge zeigt. Bei seinem Besuch in Thessaloniki sagte Fuchtel ebenso, dass ein Sommer-Treffen zwischen den Führungen der griechischen und deutschen Finanzministerien "in den kommenden Wochen" geplant wird. Nähere Informationen über das Treffen machte er jedoch nicht bekannt. Bei einer geschlossenen Sitzung am Dienstag in der Berufskammer von Thessaloniki legte Fuchtel den Vorschlag für eine engere Zusammenarbeit zwischen den griechischen und deutschen Unternehmen vor, und sprach für die Notwendigkeit gemeinsamer Treffpunkte in Thessaloniki, die als Grundlage für die Unterstützung der Wirtschaft der Stadt dienen kann.