Monocle cover

Griechenland gehört zu den Ländern mit der höchsten Soft Power der Welt nach Angaben der jährlichen Monocle Soft Power-Rangliste. Das britische Magazin hat in seiner jüngsten Ausgabe Griechenland trotz der Coronavirus-Pandemie weltweit auf Platz 9 in Bezug auf Soft Power für das Jahr 2020 eingestuft. In der jährlichen Soft Power-Rangliste des Monocle-Magazins und des Institute for Government werden 30 Länder eingestuft, die durch Kultur, Sport, Küche, Design, Diplomatie und darüber hinaus am besten bei anderen Nationen Anklang finden.

Soft Power ist die Fähigkeit einer Nation, Präferenzen durch Anziehungskraft anstelle von Zwang und harter Kraft zu formen und Einfluss zu stärken. Laut Harvard University Professor Joseph Nye, beruht die Soft Power eines Landes auf drei Ressourcen, nämlich auf seiner Kultur (z.B. Orte, die für andere attraktiv sind), seinen politischen Werten (wenn es ihnen im In- und Ausland gerecht wird) und seiner Außenpolitik (wenn andere sehen sie als moralisch und legitim).

Griechenland bleibt trotz der Pandemie, laut der Zeitschrift, auf dem Weg des wirtschaftlichen Aufschwungs und hat auf aktive Diplomatie zurückgegriffen, um die türkischen Provokationen wirksam anzugehen. Die positiven Kommentare betreffen nicht nur die Wirtschaft und die griechisch-türkischen Beziehungen, sondern auch die erfolgreiche Bewältigung der Pandemie und der Umkehrung der Abwanderung von Fachkräften (Brain Drain). Der Titel, der Griechenland gewidmet ist, ist bezeichnend: "Eine Nation, der es gegen die Erwartungen gut geht". Tatsächlich gelten die Inseln des Landes als Meilenstein seiner milden Macht, trotz der Krise, die der Tourismus durch die Pandemie erlitten hat.

In Bezug auf die griechische Wirtschaft stellt das Magazin fest, dass "die Wahl des Premierministers Kyriakos Mitsotakis bereits Früchte trägt", während es symbolisch auf die Wahl von Steve Vranakis verweist, dem ehemaligen Leiter des Kreativlabors von Google, den der Premierminister zum Leiter des Kreativs der Regierung ernannt hat, um das Image des Landes im Ausland zu verbessern. Die Autoren weisen auch darauf hin, dass die Griechische Statistikbehörde im Jahr 2020 einen Rückgang der Arbeitslosigkeit verzeichnete, wobei Sektoren wie die Industrieproduktion einen Aufwärtstrend verzeichneten. Außerdem wird es auch festgestellt, dass "Athen sieht seine jungen Menschen aus dem Ausland zurückzukehren, um ihr Geschäft in ihrer Heimat zu gründen“.

Die Ansprüche der Türkei auf Gasreserven und Hoheitsrechte im östlichen Mittelmeerraum haben, laut der Zeitschrift, die griechische Diplomatie wirksam mobilisiert; insbesondere werden die Kontakte von Außenminister Nikos Dendias mit seinen zypriotischen und israelischen Amtskollegen sowie EU-Beamten erwähnt.

mitsotakis tomhanksQuelle: Instagram Account des PM Kyriakos Mitsotakis

Die Bezeichnung Griechenlands als eine der einflussreichsten Nationen auf globaler Ebene in Bezug auf Soft Power wird mit symbolischen Gesten zwecks Stärkung des internationalen Profils des Landes verknüpft. Als ein besonders „kluger Schachzug“ wird von den Autoren des Artikels die Verleihung der griechischen Staatsbürgerschaft an Tom Hanks und seine Frau Rita Wilson bezeichnet. 2018 beschloss das Paar, Geld zu sammeln, um die Opfer des Mati-Feuers zu unterstützen und die griechischen Behörden erwiderten die Großzügigkeit mit der griechischen Staatsbürgerschaft; eine Entscheidung, die Ergebnisse brachte, wobei Hanks in seiner Rede bei den Golden Globes im Januar mit sehr lobenswerten Worten über Griechenland sprach.

Die Autoren weisen auch darauf hin, dass die Auswahl der diesjährigen Liste der Länder mit der größten Soft Power keine leichte Aufgabe war, da die Pandemie Schließung der Grenzen und daher mehr Introversion auferlegte. Auch einige entscheidende Parameter für die Bewertung, wie zum Beispiel die Welterbestätten - 18 für Griechenland, mehr als viele der anderen Länder auf der Liste - wurden vom schleppenden Tourismus hart getroffen. Sogar die Anzahl der Medaillen, die ein Land bei den Olympischen Spielen gewonnen hat – ein weiterer Indikator für Soft Power – fehlte aufgrund der Verschiebung der Spiele in Tokio von der Bewertung.

Quelle: Monocle Soft Power Super Stars, Issue 139, December 2020/January 2021

Introbild: Monocle Cover/ Quelle: www.amna.gr

EG

 

banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

Unsere Facebook – Seite

Greece 2021