Die Lebendige Antike e. V. und das Göttinger Kammerorchester e.V.in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Alte Sprachen des Max-Planck-Gymnasiums in Göttingen präsentieren den Vortrag mit musikalischer Umrahmung „Ariadne auf Naxos und die geographischen Schauplätze des Mythos“.

Referent ist Dr. Martin Biastoch, klassischer Philologe und Historiker. Dr. Biastoch bereist Griechenland seit vielen Jahren. Insbesondere die Kykladeninsel Naxos ist ihm bestens vertraut. Den Mythos um Theseus und Ariadne in Athen, auf Kreta und auf Naxos wird er den Zuhörern mit eigenen Fotos der Schauplätze vorstellen. Dieser Mythos hat auch europäische Komponisten immer wieder inspiriert. Das Kammerorchester der Universitätsstadt Göttingen umrahmt den Vortrag mit passender Musik der Komponisten Georg Benda (1722-1795) und Nikos Skalkottas (1904-1949). Die Veranstaltung findet in der Aula des Max-Planck-Gymnasiums am 9. September 2012 um 19 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. (S.K)


banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

Das historische Zentrum von Athen
Alki Zei Jahr 2023

Alki Zei Jahr 2023

Januar 25, 2023

Unsere Facebook – Seite

Greece 2021