Eine Internationale Konferenz mit dem Titel „Die Krise, die Verfassung und deren Änderung“ wird am 15. und 16. Oktober vom Auslandsbüro der Friedrich-Ebert-Stiftung in Athen in Zusammenarbeit mit dem Zentrum des Europäischen Verfassungsrechts – Themistoklis und Dimitris Tsatsos-Stiftung organisiert. Die Veranstaltung findet in den Räumlichkeiten des Goethe-Instituts Athen statt.
Die Konferenz ist die letzte in einer Reihe von Veranstaltungen, die sich mit der Erneuerung des politischen Systems befassen. Die Arbeitssprachen der Konferenz sind griechisch und englisch mit gleichzeitigem Dolmetschen. Mehr über das Programm findet man unter: http://www.fes-athens.org/pages/deutsch/fes-in-griechenland.php. (Hel.P.). 

 

banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

Unsere Facebook – Seite