lightbanner

Von 26. bis 26. Februar beherbergt das Goethe Institut Thessaloniki eine Ausstellung mit dem Titel “Light Thickens”. Gezeigt werden die Werke von 9 Künstlern, die sich auf sehr unterschiedliche Weise mit der Zeit der deutschen Besatzung in Griechenland auseinander setzen. Die Ausstellung entstand im Rahmen der Recherchen für den gleichnamigen Dokumentarfilm von Lydia Konsta, die sich mit den Künstlern auf eine Reise durch Raum und Zeit in Deutschland und Griechenland begeben hat. „Film und Ausstellung sind für uns und die Nachgeborenen ein künstlerischer, sinnlich erfahrbarer Beitrag gegen das Vergessen und für eine Sensibilisierung dafür, dass sich Geschichte nicht wiederholt“, heißt in der Mitteilung des Goethe Instituts Thessaloniki.

Teilnehmende Künstler: Pavlos Kastanaras, Dimitris Karageorgos, Chrysoula Kechagioglou, Christos Kyriazidis, Maria Lagou, Alexandros Michail, Dimitra Bairaktaris, Ingo Dünnebier und Sofia Palampougiouki

banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

Unsere Facebook – Seite