rodopiBis zum ende Juni läuft der erste grenzüberschreitende Fotowettbewerb auf dem Balkan zum Thema „Grünes Band Balkan“, der unter der Schirmherrschaft der „Gesellschaft zum Schutz der Prespa-Seen“ stattfindet und von der deutschen NGO EuroNatur koordiniert wird. Das Grüne Band Balkan, eine Initiative für den Erhalt artenreicher Seen-, Fluss-, Feuchtgebiets-, Gebirgs- und Kulturlandschaften in Südosteuropa, umfasst Naturschätze entlang 9 Länder des Balkans, die entweder bereits offiziellen Schutz genießen oder einen offiziellen Schutzstatus dringend brauchen.

In Griechenland erstreckt sich das Grüne Band Balkan über Epirus und Makedonien bis Thrakien und umfasst Flüsse, wie den Kalamas und den Evros, Seen, wie die Prespa – Seen, den Kerkini und den Doirani, sowie alle Gebirge entlang der nördlichen Grenzen Griechenlands, wie die Pindos- und Rodopi-Gebirge in Nordgriechenland. Es geht um Landschaften unvergleichbarer Schönheit, wo sich außerdem einige der wichtigsten Naturparks in Griechenland befinden. Darüber hinaus leben dort bedrohte Tierarten und gedeiht eine Vielzahl von seltenen Pflanzenarten.

gruneband

Die Veranstalter des Fotowettbewerbs laden alle Naturbegeisterten ein, mit ihrer Kamera auf Entdeckungsreise auf dem Balkan zu gehen und die eindrucksvollsten Momente dieses Naturparadieses festzuhalten. Die drei besten Fotos des griechischen Teils des Wettbewerbs werden nach Deutschland reisen, wo die fünf besten Fotos aus allen 9 Ländern ausgewählt werden.

banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

Unsere Facebook – Seite