Das bekannte griechische Kulturfestival „Athens und Epidaurus Festival“ feiert dieses Jahr sein 61. Jubiläum und lädt alle Kunstliebhaber zu einer Reihe von kulturellen Events ein, die vom 10. Juni bis 20. August stattfinden. Mit 71 griechischen und internationalen Veranstaltungen bietet das Festival ein breites Programm, das von Ausstellungen, Theater, Opern und Klassischen Musikkonzerten bis zu modernen Theaterstücken und Installationen reicht.
Austragungsorte der Aufführungen sind das weltbekannte Odeon des Herodus Atticus, das Antike Theater von Epidaurus, das kleine Theater von Epidaurus, der Veranstaltungsort „Piraeus 260“, die Athener Hochschule für Bildende Künste, das Nationaltheater und die Athener Konzert Halle (Megaro Mousikis).

festival


In diesem Jahr wird die Aufmerksamkeit auf das moderne griechische Theater und die neuen Autoren gelenkt. Unter den internationalen Produktionen besondere Erwähnung verdient die Produktion “Julius Caesar. Spared parts” vom renommierten italienischen Regisseur Romeo Castellucci mit dem Theaterkollektiv Societas Raffaello Sanzio sowie die Aufführung “Amlet” von Oskaras Korsunovas, “The blind poet” von Jan Lauwers mit der Gruppe “Needcompany” und “Minefield” von Lola Arias. Auf dem musikalischen Programm stehen Konzerte der Nationaloper Griechenlands, des Athener Staatsorchesters, des Orchesters der Musikfreunde (Armonia Atenea), und des “Music Ensembles” des staatlichen griechischen Fernsehens ERT.
Das Festival wird mit der Aufführung “Aida” von der Nationaloper Griechenlands, im Odeon des Herodes Atticus, eröffnet.

banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

Unsere Facebook – Seite