athens photo festival poster

Das Athens Photo Festival kehrt auch dieses Jahr ins Benaki-Museum zurück! Mit der Teilnahme von 108 Künstlern aus 26 verschiedenen Ländern und einem umfangreichen Programm von Fotoausstellungen, Installationen, Konferenzen, Workshops usw. wird die aktuelle Ausgabe der wichtigsten griechischen Fotoveranstaltung, die am 17. September eröffnet wurde, bis zum 15. November 2020 in völliger Übereinstimmung mit den Anti-Covid-Vorschriften stattfinden. 

Das Fotofestival der griechischen Hauptstadt - eines der fünf ältesten der Welt und das wichtigste internationale Festival seiner Art in Südosteuropa - befindet sich nun im vierten Jahrzehnt seines Bestehens und ist ein großes Fest, das der zeitgenössischen Fotokunst und der visuellen Kultur gewidmet ist. 

collage 1Foto: (links) ©Anais Boileau, Plein Soleil, (rechts) ©Silvia Rosi, Encounter/Quelle: Athens Photo Festival

Unter der künstlerischen Leitung von Manolis Moresopoulos befasst sich die aktuelle Ausgabe des Athener Fotofestivals mit den markanten Themen und Fragen der zeitgenössischen sozialen Realität durch einen forschenden und kritischen Blick. Gleichzeitig konzentriert sich das Festival aber auch auf die Zukunft, indem es künstlerische Praktiken vorschlägt, die den aktuellen Stand der Forschung und des Experimentierens im heutigen fotografischen Bereich widerspiegeln. Die Ausstellungen des Festivals erstrecken sich über zwei Etagen des Benaki Museums/ Pireos Str. 138 über eine Fläche von 2.200 m2 und zeigen Fotografien, Videos, Installationen sowie interaktive Anwendungen.

collage 3 1Foto: (links) ©Alberto Giuliani, Covid-19, San Salvatore, (rechts) ©Angelos Tzortzinis, Adaptability /Quelle: Athens Photo Festival

Erwähnenswert ist unter anderem, dass in der Sektion "Artist talks" des Festivals und unter dem Motto "We Speak Photography" mehrere Referenten und Gastredner aus verschiedenen Ländern ihre Erfahrungen und Visionen aus der Welt der Fotografie mit dem Publikum teilen und damit versuchen, die Rolle, die das fotografische Medium in unseren Tagen spielt, zu untersuchen und zu enthüllen. Ebenso werden in der Sektion "Portfolio-Review" junge aufstrebende Fotografen die Möglichkeit haben, mit national und weltweit etablierten Experten in Kontakt zu treten und wertvolle Ratschläge und Anregungen für ihre Arbeit zu erhalten. Darüber hinaus umfasst das diesjährige Festivalprogramm einen Fotomarathon, zu dem über 1.500 Personen erwartet werden, sowie eine Reihe von Workshops, die von Experten durchgeführt werden und den Teilnehmern die Möglichkeit geben sollen, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten im fotografischen und kreativen Bereich zu erweitern und zu aktualisieren.

collage 2Foto: (oben) ©Fernando Montiel Klint, Dystopia, (unten) ©Danila Tkachenko, Acid/Quelle: Athens Photo Festival

Um das Programm der diesjährigen Veranstaltung abzurunden, gibt es schließlich noch eine Reihe von digitalen Nebenveranstaltungen, die eine große Anzahl von Konferenzen, Bildungsprogrammen, Vorträgen und Seminaren umfasst.

Introbild: Das Plakat zur diesjährigen Ausgabe des Festivals / Quelle: Athens Photo Festival (Facebook page)

s.d.

 

banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

Unsere Facebook – Seite