Die Stiftung Theocharakis beherbergt bis zum 3. Februar 2013 die Ausstellung „Nikolaos Gysis: Der große Maler“. 

Gezeigt werden Werke aus der Spende der Familie Gysis an die städtische Galerie von Thessaloniki sowie Werke aus den Sammlungen der Nationalen Galerie, der Nationalen Bank, der Konzerthalle Megaron, der Sammlung Latsis u.a. 

Unter den ausgestellten Werken befinden sich berühmte Gemälde und seltene Ölbilder, Zeichnungen, Skulpturen, Plakate und Diplome des griechischen führenden Vertreters der Münchner Schule

Zu den thematischen Einheiten der Ausstellung gehören Porträts und Szenen der Familie des Künstlers, religiöse und ethnographische Themen, Landschaften und Stillleben. (Art.S.).