prihnh rszEine einzigartige Fotoausstellung unter dem Titel „Eine Reise durchs östliche Mittelmeer“ wird von 20. Januar bis Ende Februar im Kulturzentrum „Hellenic Cosmos“  beherbergt. Die Ausstellung führt den Besucher durch die Geschichte des Hellenismus und stellt ihm archäologische Stätten, Denkmäler, Siedlungen und Orte des östlichen Mittelmeerraums –von der Nordägäis bis zum Nahen Osten und Ägypten- vor, in denen sich griechische Gemeinden niedergelassen und geblüht hatten. Die vom Museum Byzantinischer Kultur in Thessaloniki veranstaltete Ausstellung wurde letzten Sommer im Rahmen der 5. Biennale Zeitgenössischer Kunst in Thessaloniki präsentiert. Das Fotomaterial stammt aus dem „Digitalen Archiv Griechischer Kultur“ des Prof. Theodoros Korres (Abteilung für Geschichte und Archäologie der Universität Thessaloniki).

banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

Unsere Facebook – Seite