aristotelesbanner

Im Jahr 2016 sind 2.400 Jahre seit der Geburt des griechischen Philosophen Aristoteles vergangen. Anlässlich dieses Jubiläums veranstaltet das „Interdisziplinäres Zentrum für Aristoteles Studien“ der Universität von Thessaloniki unter der Schirmherrschaft des Präsidenten der Hellenischen Republik ein Weltkongress unter dem Titel „Aristoteles 2400 Jahre“. Mit Unterstützung der Fédération Internationale des Sociétés de Philosophie (FISP), des Forschungszentrums für griechische Philosophie (Akademie von Athen) und der griechischen Nationalkommission von UNESCO findet der Kongress in der Universität von Thessaloniki, in Stageira (Geburtsort von Aristotelels) und in alten Mieza (Unterrichtungsort vom Alexander dem großen) statt.

Aristoteles wurde 384 v.Chr. in Stageira (Makedonien) geboren und zählt zu den universellen Philosophen, deren Werk unauslöschliche Spuren in die westliche Zivilisation hinterlassen hat. Ziel des Kongresses ist die wissenschaftliche Arbeit zu allen Aspekten des Werkes von Aristoteles voranzubringen und seine Aktualität in der heutigen Zeit zu beweisen.

Der Kongress, der vom 23. bis zum 28. Mai stattfindet, ist der Höhepunkt aller Veranstaltungen, die 2016 weltweit zum Feier des 2.400 Geburtstages von Aristoteles organisiert werden. Mehr Information finden Sie unter nachfolgendem link: http://aristotleworldcongress2016.web.auth.gr/?q=en

banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

Thessaloniki 1922: Eine Ausstellung

Thessaloniki 1922: Eine…

November 30, 2022

The Next 50: The Future of World Heritage

The Next 50: The Future…

November 23, 2022

Unsere Facebook – Seite

Greece 2021