mantzarosDen goldenen Preis beim 4. World Orchestra Festival 2016 in Wien erhielt vor einigen Tagen die philharmonische Gesellschaft „Mantzaros“ aus der ionischen Insel Korfu. Die Jury des Festivals, die aus prominenten Mitgliedern der Wiener Philharmoniker und zwei Professoren der Musikhochschulen von Wien und Peking besteht, lobte die Philharmoniker aus Korfu für ihre Kreativität und gute Arbeit. Außerdem wurde ihre Dirigent, der Trompeter Sokratis Anthis, mit der Auszeichnung „Outstanding Conductor Award“ geehrt.

Das „World Orchestra Festival“ findet jährlich in Wien mit Beteiligung von Musikgruppen aus aller Welt statt und hat Wettbewerbs- und Bildungscharakter. Zum Programm stehen Seminaren in der Musikakademie von Wien und Konzerte in der Halle Musikverrein, sowie auf dem Wiener Rathausplatz, wo jeden Sommer viele musikalische Veranstaltungen stattfinden. An der Finalphase des Festivals nahmen 9 Ensembles teil.

mantzaros2

Die philharmonische Gesellschaft „Mantzaros“ wurde vor 126 Jahren auf Korfu von einer Gruppe von Musikliebhabern gegründet und gehört seither zu den wichtigsten Vertretern der musikalischen Tradition von Korfu. 1896 wurde sie vom Athener Publikum herzlich begrüßt, als ihre Mitglieder nach Athen reisten, um dort an den Musikveranstaltungen im Rahmen der ersten modernen Olympischen Spiele, die 1896 in Athen eröffnet wurden, teilzunehmen.

banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

Constantin Carathéodory: Der bedeutendste Mathematiker Griechenlands seit der Antike
Der Louvre in Delphi

Der Louvre in Delphi

Oktober 20, 2021

Unsere Facebook – Seite

Greece 2021