AEF b New ID Venues Epidaurus Press kit

Es ist so weit. Das Athens Epidaurus Festival öffnet vom 01. Juni bis 10. Oktober 2021 seine Pforten für begeisterte Kulturfreunde und verspricht zauberhafte Sommernächte voller Musik, Theater und Tanz. Das größte Festival in Griechenland und eines der ältesten in Europa, das Athens Epidaurus International Festival, präsentiert jedes Jahr zahlreiche Theater-, Tanz- und Musikkünstler, die sowohl in Griechenland als auch im Ausland anerkannt sind und ein großes Publikum aus der ganzen Welt anlocken.

Seit 66 Jahren begrüßt das Festival einige der größten Künstler der internationalen und lokalen Szene in Zusammenarbeit mit den renommiertesten griechischen und internationalen Organisationen und zieht ein großes Publikum aus der ganzen Welt an. Das Programm des Festivals umfasst jeden Sommer Theater-, Opern-, klassische Musik- und Tanzaufführungen an verschiedenen Orten in Athen, während das antike griechische Drama im antiken Theater von Epidaurus aufgeführt wird, das zwei Autostunden südwestlich von Athen liegt.

Athens Epidaurus Festival 2021 1.6-10.10

In diesem Sommer hat das Athens Epidaurus Festival nach einer langen Zeit, in der die Künste aufgrund von Covid-19-Beschränkungen mit äußerst schwierigen Umständen zu kämpfen hatten, ein reichhaltiges Programm vorgestellt, das alle Arten von Shows in den Spielstätten des Festivals – dem Spielort-Peiraios 260, dem Odeon des Herodes Atticus, dem Antiken sowie dem Kleinen Theater von Epidaurus – umfasst.

Theater, Tanz, Musik, Oper und Ausstellungen bilden das Programm des Athens Epidaurus Festivals 2021, das in diesem Jahr mehr als 80 Produktionen bietet, wobei griechischen Schöpfern und Künstlern der Vorzug gegeben wird. Genauer gesagt sind die griechischen Produktionen mehr als fünfzig, während die ausländischen Produktionen ungefähr dreißig sind. Darüber hinaus entwickelt das Festival eine Reihe internationaler Koproduktionen im Bereich der darstellenden Künste und präsentiert in diesem Jahr zehn neue Werke in Zusammenarbeit mit den wichtigsten Kulturorganisationen von Ländern wie Deutschland, Frankreich, Belgien, Polen, den Vereinigten Staaten und Kanada.

Pireos 260Michalis Kloukinas 640 360 aefestival

Inzwischen machen Hip Hop und elektronische Musik einen großen Auftritt. An allen vier Spielstätten werden wie immer die neuesten künstlerischen Kreationen inszeniert und das Publikum hat die Möglichkeit, seine Lieblingskünstler zu treffen.

Um nur einige der diesjährigen Künstler zu nennen: Roger Eno & Brian Eno, Jan Garbarek, Zubin Mehta, Daniil Trifonov, John Eliot Gardiner, Keyvan Chemirani, Max Cooper, Woodkid, Olafur Arnalds, Tomas Ostermeier, Kornel Mundruczo, Hildur Guddnadottir, Krzysztof Warlikowski , CTM Festival und viele weitere berühmte Künstler.

Schwerpunkte des Programms 2021

Odeon of Herodes Atticus THUMB photo Thomas Daskalakis aefestival

Das Programm umfasst Aufführungen, die 2020 aufgrund der Pandemie abgesagt und auf 2021 verschoben wurden. Zu den Schwerpunkten des diesjährigen Programms gehören:

  • Geschlechtsidentitäten (Stücke/Werke zu Genderfragen),
  • Antik-Zeitgenössisch (Stücke/Werke, die sich auf neue dramatische Ansätze zum antiken griechischen Drama konzentrieren),
  • Überraschende Begegnungen (das sind unerwartete musikalische Kollaborationen),
  • Zyklus 1821 (Theater- und Tanzkünstler präsentieren Werke, die das Erbe von 1821 widerspiegeln).

Um mehr über das Programm zu erfahren, besuchen Sie die Webseite des Festivals.

Neue visuelle Identität

aefestival2021

2021 wird das bisherige Logo des berühmten Festivals, fester Bestandteil des Festivals seit 1998, durch eine neue visuelle Identität, ein neues Logo, ersetzt. Die neue visuelle Identität markiert den Beginn einer neuen Ära für das Festival, so Katerina Evangelatos, künstlerische Leiterin des Athens Epidaurus Festivals.

 

 

„In diesem schwierigen Winter haben wir nicht nur das Kunstprogramm 2021 vorbereitet und eine Reihe neuer Initiativen mit dem Titel „Open Plan“ gestartet, sondern auch an der Erneuerung unserer visuellen Identität gearbeitet, um dem Festival frischen Wind zu verleihen. Die neue Identität soll die historische Kontinuität eines 66-jährigen Festivals hervorheben und auf seinen Pioniercharakter und seinen guten Ruf als eine der wichtigsten Kulturorganisationen in Europa und der Welt aufmerksam machen", unterstrich Katerina Evangelatos. Die neue visuelle Identität des Festivals wurde vom Designer und Kreativdirektor Dimitris Papazoglou und dem DpS / Athen-Team geschaffen.

Quelle: www.aefestival.gr

Bildquelle: www.aefestival.gr

EG