aoaff2021 dsc07523 hdrc 241061 14353080 type15021

Freiluftkinos oder „Sommerkinos“, wie sie in Griechenland genannt werden, haben im ganzen Land eine alte Tradition. Kino unter den Sternen ist ein wesentlicher Bestandteil des heißen griechischen Sommers. Freiluftkinos sind ein Genuss, den nur wenige Länder bieten können; ein Genuss für die Einheimischen, die vielleicht auf ihren Urlaub warten oder für Reisende und Touristen, die eine stimmungsvolle Nacht unter den Sternen erleben möchten. Sie finden sich in fast allen Ecken des Landes auf Terrassen oder in Innenhöfen, am Meer oder mit herrlichem Ausblick auf monumentale Bauwerke. In der Region Attika gibt es über 60 Freiluftkinos, von denen die historischsten in der Innenstadt von Athen liegen.

Einer der Klassiker des sommerlichen Kinoerlebnisses ist das stimmungsvolle Ambiente, das den Besucher zu einem sinnlichen Erlebnis einhüllt. Viele Sommerkinos sind von duftenden Gärten umgeben, die den schwülen Abend mit dem typisch griechischen Duft von Orangenblüten, Geißblatt und Jasmin und dem Zikadenzirpen erfüllen. Die Hauptrolle spielt nicht der Film, sondern das einmalige Erlebnis.

Nach der Ankunft des Kinos in Griechenland im Jahr 1896 wurden im Sommer 1900 erstmals Filme im Freien auf provisorischen Leinwänden vor den überfüllten Kaffeehäusern des Syntagma-Platzes projiziert. Kurz darauf tauchten die ersten offiziellen Freiluftkinos auf, zunächst mit freiem Eintritt. Sie wurden so beliebt, dass in den 1960er Jahren über 500 Kinos in Attika in Betrieb waren.

TGR OpenAirCinemas Thision3 Thomas GravanisFoto: Cine Thision /Quelle: © Thomas Gravanis, https://www.thisisathens.org/de

Die historischsten Athener Freiluftkinos

Die älteren Sommerkinos in der griechischen Hauptstadt stammen aus dem frühen 20. Jahrhundert. Die meisten befinden sich in der Athener Innenstadt und sind eng mit ihrer Geschichte verbunden. Einige von ihnen wurden von internationalen Medienvertretern für ihr stimmungsvolles Ambiente gelobt und als Geheimtipp empfohlen.

Das Freiluftkino Thision befindet sich in der Fußgängerzone Apostolou Pavlou, die sich um den Akropolis-Hügel schlängelt. Es wurde im Jahr 1935 eröffnet und gilt als eines der schönsten Freiluftkinos der Welt. Besucher dieses einzigartigen Kinos können sich auf den atemberaubenden Blick auf die Akropolis bei Nacht und einen wunderbaren Film freuen. Cine Thision erlebte in den 1980er Jahren eine Renaissance, als es einen neuen, visionären Besitzer namens Thomas Maniakis gewann. Er konnte dem Freiluftkino neues Leben einhauchen und trat während der Filmpausen sogar in Varieté-Shows auf.

Cine Zefiros befindet sich im zentralen Bereich von Ano Petralona in Athen. Das 1938 eröffnete Kino ist seither ein Klassiker für das Freiluftkinoerlebnis. Mitte der 1950er Jahre begann Cine Zefiros Varieté-Shows sowie klassische Schattenpuppentheaterstücke ("Karagiozis") aufzuführen. Das Kino spielt immer noch altmodische, klassische Filme. Das Cine Zefiros gehört immer noch der Frau des Gründers, was ihm sicherlich eine klassische und authentische Atmosphäre verleiht.

TGR OpenAirCinemas Dexameni1 Thomas GravanisFoto: Cine Dexameni /Quelle: © Thomas Gravanis, https://www.thisisathens.org/de

Das Freiluftkino Dexameni befindet sich im kosmopolitischen Stadtviertel Kolonaki. Es wurde 1905 direkt auf dem Dach des Aquädukts und des Wassertanks des römischen Kaiser Hadrian (Dexameni bedeutet auf Griechisch Zisterne) eröffnet. Die Zisterne versorgte die Athener bis etwa Mitte des 20. Jahrhunderts mit Wasser. Es diente bis 1909 als Kino, dann als Bühne für das traditionelle Schattenpuppentheater bis es 1991 wieder in ein Kino umgewandelt wurde.

Das Freiluftkino Vox wurde 1938 auf der Terrasse des historischen Blauen Hochhauses in Exarchia eröffnet. Es ist vielleicht nicht das schönste Freiluftkino in Athen, aber es ist mit der Geschichte des Gebäudes verbunden. Das sogenannte Blaue Hochhaus aus den 1930er Jahren, das Markenzeichen des Stadtviertels, wurde von dem berühmten Architekten Le Corbusier bewundert. Seine ursprüngliche dunkelblaue Farbe (jetzt leider weiß gestrichen) wurde von Spyros Papaloukas, einem bekannten griechischen Künstler der damaligen Zeit, ausgewählt.

TGR OpenAirCinemas CineParis2 Thomas GravanisFoto: Cine Paris /Quelle: © Thomas Gravanis, https://www.thisisathens.org/de

Zwei der ältesten und schönsten Freiluftkinos der Stadt, Cine Paris und Aigli, werden in diesem Sommer voraussichtlich nicht öffnen. Das Freiluftkino Cine Paris in Plaka wurde 1920 von einem griechischen Friseur gegründet, der es nach seinem früheren Wohnort Paris nannte. Durch die grandiose Aussicht auf die Akropolis, die von der Terrasse aus zu sehen ist, sowie die hervorragenden Filmvorführungen ist sie weltweit ins Rampenlicht der Medien gerückt. Aigli, das älteste Athener Freiluftkino wurde 1903 im Zappeion-Garten neben dem Parlament und dem Nationalgarten (dem ehemaligen Palast und den königlichen Gärten) eröffnet und zählt mit seiner grünen Umgebung zu den schönsten Freiluftkinos in Europa.

Jeder Stadtteil in Griechenland verfügt über ein Freiluftkino. Unabhängig davon, welches Open-Air-Kino man in Griechenland besucht, wird man garantiert eine tolle Zeit haben.

aoaff2021 nkat2319 241061 14353059 type15021Foto: Athens Open Air Film Festival /Quelle: ©Nikos Katsaros/ AOAFF2021

Athens Open Air Film Festival

Die Stadt Athen folgt auch in diesem Sommer der beliebten Sommertradition und unterstützt trotz Pandemie – nach dem erfolgreichen Rollout im letzten Jahr im Rahmen der Maßnahmen zur sozialen Distanzierung – die 11. Ausgabe des Athens Open Air Film Festival. Es handelt sich um die am meisten geschätzte Filminstitution, die seit einem Jahrzehnt fester Bestandteil des kulturellen Erlebnisses der Bürger und Besucher der Hauptstadt ist. Das Athens Open Air Film Festival wird vom Athens International Film Festival in Zusammenarbeit mit der Kultur,- Sport- und Jugendorganisation der Stadt Athen (OPANDA) zum 11. Mal organisiert, mit dem Ziel die fröhliche sommerliche Stimmung in die Freiluftkinos der Stadt zurückzubringen. Meist klassische Filme werden in Sommerkinos und anderen beliebten Orten in Athen wie Museen, archäologischen Stätten und architektonischen Sehenswürdigkeiten bei freiem Eintritt vorgeführt. Das Festival findet im Zeitraum vom 14. Juni bis 20. August statt. Der diesjährige Zeitplan sowie Anweisungen über Maßnahmen zur sozialen Distanzierung sind auf die Webseite des Festivals https://www.aoaff.gr/news_aoaff_en/arthro/11_aoaff_program-15554879/ zu finden.

Introbild: Athens Open Air Film Festival /Quelle: © Ioannis Stefanidis/AOAFF2021

EG