Eine europäische Auszeichnung für ‘Fair Play’ wird an den Fecht-Trainer und internationalen Schiedsrichter Stathis Gerosideris für seine sportliche Fairness während der griechischen Fecht-Meisterschaften verliehen. 

Der Trainer des Fecht-Vereins von Florina wollte nicht die Verletzung eines Gegners ausnutzen, um seinem Verein die Bronzemedaille sicherzustellen. Vor allem gewann Gerosideris den Respekt des Griechischen Olympischen Komitees, das seine Auszeichnung der europäischen Bewegung ‘Fair Play’ empfiehl. Der Vorschlag wurde gern von der Generalversammlung angenommen, da Gerosideris mit seinem Verhalten ein deutliches Zeichen für ‘Fair Play’ im Sport gesetzt hat. Die Verleihung des Preises wird in einer vom Griechischen Olympischen Komitee organisierten Veranstaltung stattfinden. (Hel.P.).

banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

Unsere Facebook – Seite

Greece 2021