Das historische Gebäude der Diplareios Schule an der Platz Theatrou beherbergt dieses Jahr vom 2. bis zum 11. November das 14. Internationale Comics Festival (allgemein bekannt als „Babel Festival“). Nach dreijähriger Abwesenheit kehrt das Festival unter dem Titel „Festigkeitslehre“ zurück. Kern der Veranstaltung ist die Gruppenausstellung von 27 bekannten als auch jungen griechischen Comic-Zeichnern. Gezeigt wird auch die Plakatausstellung „Thessaloniki Graphik Design 1980-2009“, die zum ersten Mal im Dezember 2011 im Zentrum für zeitgenössische Kunst in Thessaloniki präsentiert wurde.

Diese Ausstellung erfasst die Entwicklung der gedruckten Grafik in der Stadt in den letzten drei Jahrzehnten. Auf dem Festivalprogramm stehen auch eine retrospektive Ausstellung des renommierten Comic-Zeichners David Lloyd, Einzelausstellungen von Yvan Alagbé, Daniele Brolli, Lazaros Zikou und Kostas Maniatopoulos so wie eine Ehrung für „Diabolik“ von Giuseppe Palumbo. (Des.V.).