„Wir sind alle Griechen! Es gab nie ein besser passendes Motto“, sagte der italienische Künstler Renzo Gallo. Zusammen mit der Direktorin des italienischen Kulturinstitutes ArcoDiRab, Dea Bedin, der Kunsthistorikerin Alice Rubini und dem Contemporary Greek Art Institute organisierte er eine Spendenaktion für Griechenland. 112 italienische Künstler spendeten jeweils ein Werk. Das Ergebnis der Initiative, eine kleine Sammlung von 112 Werken zeitgenössischer italienischer Kunst mit dem Titel „Siamo Tutti Greci -Wir sind alle Griechen-112 italienische Künstler“ wird bis zum 11. November im Benaki-Museum an der Pireos Straße) ausgestellt. An der Aktion nehmen etablierte und viele junge Künstler aus ganz Italien teil. Einige von ihnen wählten ein bereits bestehendes Werk, das dem symbolischen Titel „Siamo tutti Greci“ entsprach, während andere neue Werke speziell für die Ausstellung schufen. „Wir schulden Griechenland Anerkennung für sein Erbe.

Das ist eine starke Währung, die die Lücken der gierigen Finanzwelt füllen kann“ betonte Renzo Gallo in seiner Botschaft.

banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

Fotis Kontoglou und Kleinasien

Fotis Kontoglou und Kle…

September 28, 2022

Fred Boissonas in Griechenland

Fred Boissonas in Griec…

September 22, 2022

Internationale Messe in Thessaloniki

Internationale Messe in…

September 14, 2022

Unsere Facebook – Seite

Greece 2021